Logopädie LOG

Die Fachperson Logopädie ist zuständig für die Abklärung, Behandlung und Beratung der Schülerinnen und Schüler ab dem Kindergartenalter mit Störungen der gesprochenen und geschriebenen Sprache sowie der Stimme.

Mögliche sprachliche Störungsbereiche
• Kommunikationsverhalten: Vermeidung des Sprechens, Nichtbeachtung sprachlicher Regeln
• Sprachverständnis: oft nachfragen, sprachliche Aufforderungen nicht verstehen, Anweisungen falsch oder nicht ausführen
• Satzbau: eine auffällige Satzstellung haben, Sätze verkürzen oder falsche Wortformen verwenden
• Wortschatz: einen geringen Wortschatz aufweisen, Begriffe nicht abrufen können oder ähnliche Wörter gebrauchen
• Aussprache: bestimmte Laute gar nicht oder anders aussprechen, einen Laut ersetzen oder Lautabfolgen umstellen
• Redefluss: beim Sprechen Silben/Laute wiederholen oder überstürztes und undeutliches Sprechen
• Stimme: über längere Zeit gepresst, heiser, nasal, zu leises oder zu lautes Sprechen
• Lesen und Schreiben: Schwierigkeiten im Erwerb der Schriftsprache

Zielsetzung der logopädischen Therapie

Diesen Einschränkungen entgegenwirken, um die sprachlichen Möglichkeiten der betroffenen Kinder optimal zu fördern.

Kontaktadresse
Müller Philipp
Riedernstr. 19
3661 Uetendorf
033 346 01 25
Kontaktformular Müller Ph.
09.06.2011 / RO