Velolager IIa

Velolager IIa

Wir haben den Unbilden des Wetters getrotzt und die Motivation nie ganz in den Keller sinken lassen. Von der “Sintflut” abgehärtet, haben wir dann von Mittwoch bis Freitag vom angenehmen Wetter und vom Rückenwind profitiert.

Einige Zahlen zu unserer Velotour:

Gefahrene Kilometer 392
Stunden im Sattel 23
Seen / Flüsse 6
platte Reifen 5
gerissene Ketten 1
harmlose Stürze 5

gegessen:

Brot 27 kg
Käse 6,3 kg
Salami 2,9 kg
Schokolade 7,6 kg
Getreideriegel 171 Stück


Tipp: Benutze die Pfeiltasten (<- und ->) um zum vorherigen oder nächsten Bild zu wechseln.

Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS Highslide JS
29.08.2019 / RO